Login

  Passwort vergessen?
  Noch kein Konto? Jetzt registrieren!

Heckverkleidung abbauen/anbringen

Weniger als 1 Min. Lesezeit
Heckverkleidung abbauen
Zur Demontage der Heckverkleidung müssen zunächst die Sitzbank sowie die Seitenverkleidungen unter der Sitzbank entfernt werden.

Danach wird der Soziushaltegriff Heckverkleidungabmontiert, indem seine seitlichen Inbusschrauben [1] sowie seine Befestigungsschrauben unter der Sitzbank [2] losgeschraubt werden. Unter dem Rücklicht ist die Heckverkleidung mit zwei Kreuzschlitzschrauben [3] befestigt, auch diese werden entfernt. Nun noch mit einem Ringschlüssel die grossen Schrauben [4+5] in den Flanken der Heckverkleidung losschrauben. Diese Schrauben dienen gleichzeitig der oberen Befestigung der Federbeine aber keine Sorge: die Federbeine bleiben an ihrem Platz, da sie anderweitig noch verschraubt sind. Eine besondere Reihenfolge ist bei der ganzen Schrauberei übrigens nicht einzuhalten.
Abschliessend die vorderen Enden der Heckverkleidung vorsichtig seitlich ein wenig spreizen, die Verkleidung nach hinten und oben ziehen. Fertig.
Heckverkleidung anbauen
Beim Montieren der Heckverkleidung ist lediglich darauf zu achten, dass die Federbeinschrauben unterschiedliche Längen aufweisen. Die Schraube in Fahrtrichtung rechts [4] hat die Maße 8x50 und die linke Schraube [5] hat nur 8x45. Die Federbeinschrauben und die Schrauben des Soziushaltegriffs sollten idealerweise mit 27 Nm wieder angezogen werden.
20.07.20
208